Das Shadowsky Projekt mit Rollenspiel und aktuellen Infos zum Buch.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Lehrerzimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Heather McCartney
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 472
Anmeldedatum : 11.03.15
Alter : 19

BeitragThema: Lehrerzimmer   So März 20, 2016 6:18 pm

Das Lehrerzimmer befindet sich - wie die anderen wichtigen Räume - im Erdgeschoss. Das Zimmer ist groß, größer als die Klassenzimmer, und ist ebenfalls in warmen Farben gehalten. Hier halten sich die Lehrer in ihren Freistunden auf, tauschen sich aus und besprechen Dinge, oder trinken einfach einen Café. Jeder Lehrer der Schule besitzt ein Fach, wo Schüler, Kollegen und auch der Schulleiter (wichtige) Dokumente oder ähnliches reinlegen lassen können. Vor dem Lehrerzimmer und auch im Lehrerzimmer hängt ein Fernseher - eher ein Monitor - an der Wand, wo man die Vertretungspläne der Klassen ablesen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rebecca Prewit
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 01.05.16
Alter : 29

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Fr Jun 24, 2016 7:09 pm

Rebecca || #001

Sie hatte zuletzt die vierte Klasse im Sportunterricht unterrichtet und war stolz auf ihre Schüler, dass sie die schwierigen Aufgaben super meisterten. Heute war Weitprung, Standweitsprung, Sprint und 800m Lauf an der Reihe - alles für das Sportabzeichen, was jede Klasse jedes Jahr machen musste. Damals hatte Rebecca diese Abzeichen gehasst. Doch ihr älterer Bruder hatte sie immer motiviert weiterzumachen und etwas aus ihrem Leben zu machen. Aber egal was sie in der Schule machten, sie freute sich immer wieder auf die großen Ferien, in denen sie entweder nach Vancouver, Kanada, oder irgendwo in Europa hinflogen. Zwar hatten ihre Eltern nie wirklich Interesse an ihr oder ihrem Bruder gezeigt, doch nach einiger Zeit war es Rebecca ziemlich egal - zumindest ab dem Zeitpunkt wo sie endlich die High School abgeschlossen hatte und auf das College ging. Ab da an wusste sie auch was sie später mal werden will - Englisch- und Sportlehrerin. Deswegen entschied sie sich beide Fächer zu studieren und absolvierte dieses Studium auch mit einem sehr guten Notendurchschnitt. Rebecca Prewit war und ist aber nicht nur als Lehrer in der Skyland-Schule tätig, sondern auch noch als Leiterin der Thaki-Organisation - sie hatte diesen Posten quasi von ihren Eltern geerbt, weil ihr Vater der dritte Leiter dieser Organisation war.
Nachdem sie den Unterricht abgeschlossen hatte, ging die blondhaarige Lehrerin zum Lehrerzimmer und legte ihre Tasche an ihren Platz, damit sie sich einen heißen Kaffee holen konnte, um wieder fitter zu werden. Letzte Nacht konnte sie nicht schlafen und blieb somit die ganze Nacht wach, was nicht gerade zum Vorteil war. Natürlich war Rebecca am nächsten Morgen, an diesem Morgen, übermüdet, aber dies machte ihr nichts aus. Schnell machte sie sich einen Kaffee, schüttete ein bisschen Milch in die Tasse, setzte sich an ihren Platz und fing an zu trinken. Es war anstrengend gewesen und nachher musste sie auch noch unbedingt bei ihrer Organisation vorbeigucken, da sie ohne sie nicht wirklich vorankommen konnte. Was natürlich sinnvoll wäre, da sie die Schatten natürlich schlagen wollen und unbedingt die bessere Waffe konstruiert haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April Rogers
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 01.05.16
Alter : 19
Ort : überall wo es Abenteuer gibt

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Sa Jun 25, 2016 2:10 am

April Rogers - #1



April schritt mit langen Schritten den Korridor der Skyland Schule entlang. Ein lächeln auf den Lippen, das Outfit perfekt aufeinader abgestimmt, hohe Schuhe und ein Gang wie ein Model. Die 5. Klässlerin konnte schnell als Zicke abgestempelt werden und das passierte häufig, doch sie war es nicht jeder der sie kannte wusste das man sich immer auf sie verlassen konnte und sie nicht darauf aus war andere  herunter zu machen. Ein paar Leute winkten ihr zu und sie winkte leicht zurück ein kurzer Smalltalk hier und da um auf den neusten Stand zu kommen... ja da konnte der 5 min Gang den Flur hinunter schon mal eine halbe Stunde bis Stunde dauern.
Das Cheerleading Team hatte heute kein Training und so war April eigentlich schon längst fertig mit der Schule, doch ihre Englisch Note stand momentan auf der Kippe und so musste sie ihre Englischlehrerin irgendwie darum bitten eine Extraarbeit zu machen. Am Lehrerzimmer angekommen atmete April tief durch, dann betrat sie den Raum. Sie ließ ihren Blick über den Monitor streifen um ihren Vertretungsplan für morgen abzuchecken, doch es hatte sich nichts geändert seit sie heute morgen darauf geschaut hatte. Sie verzog ein bisschen ihre rötlich geschmickten Lippen und schaute sich nun nach ihrer Lehrerin um.
Das Mädchen fand ihre Lehrerin an ihrem Platz mit einem Kaffee, kurz überlegte sie ob es vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt war, entschied sich dann aber dagegen.
Miss Prewitt mit einer leicht angehoben Lautstärke ihrer Stimme machte sie sich bemerkbar. Da sie an der Tür stand wippte sie leict von ihren Fußspitzen oder ihre Hacken und wieder zurück. Sie wartete bis die Lehrerin sie ereinbitten würde oder zu ihr herüber kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicola-Luca Notarianni
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 02.07.16

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Di Jul 12, 2016 4:16 pm

Nicola-Luca Notarianni - Mensch - Schüler

Ich war auf der Suche nach einer bestimmten Person: April Rogers, Sängerin der Schülerband, in der ich als Schlagzeuger tätig war. Es war heute eigentlich allgemein eine Bandprobe angesagt, doch Estelle, meine Cousine und Pianistin der Band, sowie Jane, die Geige in der Band spielte, waren heute verhindert, weshalb es wohl eine Probe zu zweit weren würde. Aber offenbar hatte April den Termin verpeilt, denn sie war nicht erschienen, weshalb ich mich auf die Suche nach ihr machte.
"Porco dio...", grummelte ich nach 10 Minuten erfolgloser Suche. Was war denn heute los? Sie waren doch sonst immer recht zuverlässig. Aber heute war wohl einfach der Wurm drin.
Ich fand sie erst am Lehrerzimmer, wo sie auf jemanden zu warten schien. Zumindest hatte ich den Eindruck.
"Buongiorno Signorina!", sprach ich sie lächelnd an. "Hast du nicht irgendwas vergessen?", fügte ich hinzu. Vielleicht kam sie von selber drauf dass heute eigentlich eine Bandprobe angesetzt war, zu der sie versprochen hatte zu erscheinen. Wir hatten immerhin bald wieder einen Auftritt, auf den wir uns eventuell vorbereiten sollten. Wir hatten ja noch nicht einmal ausgemacht welche mit welchen Liedern wir auftreten wollten, was wir nämlich dringend noch machen sollten. Nur hatte jeder unser Musikgeschmack sehr unterschiedlich, weshalb eine Einigung diesbezüglich immer schwer war. Daher drückten wir uns immer gerne vor diesem Programmpunkt. Ich wollte rockige, fetzige Sachen - die andere ruhige Balladen. Japanische Rockmusik würde ich wohl traurigerweise nie durchsetzen. Schade eigentlich, es machte so Spaß dazu Schlagzeug zu spielen.

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April Rogers
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 01.05.16
Alter : 19
Ort : überall wo es Abenteuer gibt

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Mo Jul 18, 2016 9:11 am

April Rogers - #2



Scheinbar hatte April sich nicht laut genug bemerkbar gemacht und öffnete gerade den Mund um ein zweites Mal zu rufen, als sie bemerkte, wie jemand hinter ihr das Lehrerzimmer betrat. Langsam drehte sie sich um und schaute direkt in die braunen Augen des Schulsprechers der 5. Klassen. Er schien ein wenig genervt, grüßte jedoch dennoch sehr freundlich. Aprils Lippen verzogen sich zu einem freundlichen Lächeln, der Italiener hatte es sich scheinbar immer noch nicht abgewöhnt hin und wieder auf Italienisch zu reden oder er wolle es einfach nicht. Die fünft Klässlerin kannte einige Leute, die sich darüber aufregen würden, weil sie meinten, die einzige Sprache die hier gesprochen werden durfte war Englisch. Sie selbst hatte kein Problem damit im Gegensatz sie liebte die Romanischen Sprachen, da sie so melodisch klangen.
Bouongiorno bellissimo entgegnete sie in einem amerikanischen Acczent, diese zwei Wörter waren wohl ein überbleibsel aus einem Geschäfttrip ihres Vaters nach Italien. Als er fragte ob sie etwas vergessen hätte viel es ihr glühendheiß wieder ein. eute war Bandprobe, oder eher gesagt zweier Probe. Ihre Hand klatschte an ihre Strin und sie sah Nico entschuldigend an. Omg es tut mir soooooo leid ich hatte das total verplant, man wo bin ich denn auch immer mit meinen Gedanken sie schaute etwas bedrückt zu Boden, sah dann jedoch wieder auf. Noch einmal schaute sie sich nach Miss Prewit um, doch sie schien es wirklich nicht mitbekommen zu haben. Wollen wir dann? fragte sie und ging voran aus dem Lehrerzimmer. Sie könnte die Leherin später nochmal aufsuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nicola-Luca Notarianni
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 02.07.16

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Mo Jul 18, 2016 4:13 pm

Nicola-Luca Notarianni - Mensch - Schüler

Ich wollte mir gar nicht abgewöhnen italienisch zu reden, denn mit Italien verband ich eine wunderschöne Kindheit. Ich war Italiener und kein Amerikaner, damit mussten die Leute klarkommen. Aber dass ich Aril mit "Buongiorno Signorina" angesprochen hatte- das war ein Versehen. Doch manchmal hatte ich einfach Probleme damit den Sprachschalter umzulegen. Die meisten Leute aus meinem Umfeld hatten sich aber daran gewöhnt und lachten höchstens nurnoch darüber, wenn etwas derartiges passierte. Auch April nahm es offenbar mit Humor, denn sie antwortete gleich auf Italienisch zurück, auch wenn man einen deutlichen Akzent raushören konnte- was aber bei mir auch nicht anders war wenn ich Englisch redete.
Es schmeichelte mich allerdings, dass sie mich als belissimo bezeichnete, da sie mir ja damit ein Kompliment machte. Ob sie sich dessen bewusst war, wusste ich jedoch nicht.
"Es freut mich dass dir das wieder einfällt.", meinte ich lachend. Immerhin war sie von selber draufgekommen, also hatte sie es wirklich einfach nur verpeilt. Es hätte ja auch sein können dass sie die Nachricht nicht erreicht hat oder ich die Termine durcheinander gebracht habe.
"Aber keine Sorge... Da wir nur 10 Minuten zu spät dran sind sollten wir immernoch genug Zeit haben.", meinte ich. Als sie fragte ob wir dann gehen wollten lachte ich kurz und sagte: "Ich bitte darum!".

tbc: Musikraum

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
April Rogers
Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 01.05.16
Alter : 19
Ort : überall wo es Abenteuer gibt

BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   Fr Jul 22, 2016 3:47 pm

April war es sehr wohl bewusst das sie dem Italiener mit ihrer Begrüßung ein Kompliment ausgesprochen hatte und lächelte als sie merkte das er sich darüber freute oder sich auf jedenfalls geschmeichelt fühlte. Sie mochte es zu sehen wenn sich ihre Mitmenschen freute und sprach bekannte meistens mit irgendwelchen Kosenamen an. Dennoch war es anders bei Nico, da er verwandt mit Estelle war und April nicht den Anschein erwecken wollte als wollte sie etwas von ihm, obwohl sie ihn eigentlich Mega nett fand.
Die Blondine lachte ein wenig über die Bemerkung des Schülers und folgte ihm dann zum Musikraum. Auf dem Weg überlegte sie noch wer noch anwesend sein würde, bis ihr einfiel das die anderen ja abgesagt hatten, da sie etwas zu tun hatten. Schlagzeug und Gesang? April dachte nach, sie könnte versuchen noch Klavier dazu zu spielen. Natürlich würde es nicht so gut werden wie Estelle am Piano, aber es würde für diese Probe reichen, da sie ja auf jedenfalls eine Basic stimme brauchten, der sowohl sie als Sängerin als auch Nico am Schlagzeug folgen konnten? Besonders weil Nico dazu neigte zu Impovisieren und sie wenigstens eine Melodie hören musste die sie im Takt hielt.

Tbc: Musikraum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lehrerzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Lehrerzimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadowsky :: Metropolis :: Skyland-Schule :: Gebäude-
Gehe zu: